Children need hope, they need REWA
Children need hope, they need REWA

Jahresbericht Ladakh-Hilfe 2021

 

Aktivitäten Ladakh-Hilfe in Deutschland

 

Am 25.06.2021 findet die Jahreshauptversammlung als Zoom Konferenz statt.

  • Karola Wood stellte im Januar 2021 einen Artikel über die Hilfsaktion nach Nepal und den derzeitigen Stand in Ladakh in die GZ. Im Dezember folgt ein weiterer Artikel über den Bau des Therapiezentrums und die neue Hilfsaktion für Nepal.
  • Im Februar 2021 wird Karola eingeladen, für die Uni Regensburg an einem Online Seminar teilzunehmen. Thema: Wie kulturelle Werte den Umgang mit der Corona-Krise beeinflussen: Besondere Herausforderungen an Menschen im entlegenen Ladakh, Indien, Himalaya. Neue Kontakte mit Menschen werden geknüpft und Werbung für den Verein wird gemacht. Ein ausführlicher Bericht über den Vortrag und die Situation in Ladakh in der Corona Krise geht an alle Teilnehmer. Dieser Bericht ist auch auf der Homepage abrufbar.
  • Jahresabschlußbriefe werden 2021 per E-Mail versandt an ca. 700 Adressen.
  • 2 Vorstandssitzungen fanden statt
  • Aktuell 85 Mitglieder, ein Eintritt, ein Austritt
  • 46 Patenschaften
  • Unsere Homepage und Facebook-Seite werden so gut es in diesem Jahr geht, von Karola Wood mit Infos und Bildern versorgt. 
  • Sponsoren aus Deutschland unterstützen weiterhin die Schulausbildung von zwei Jugendlichen in Ladakh und zwei Studentinnen in Südindien.
  • Physio-Patenschaften:  Barbara Forst betreut die Paten und Patenkinder dank verbesserter Info vorbildlich. Alle Paten und Sponsoren halten mit uns durch und spenden das ganze Jahr weiter. Somit konnten die Gehälter des Personals durchgehend bezahlt werden
  • Karola Wood betreut die zwei Studentinnen Lobzang und Dechen aus Leh, die unter den bestehenden Covid-Restriktionen tapfer weiter lernten. Lobzang machte 2021 ihren BA Abschluss in Rehabilitation Science und begann das Studium zum MA im gleichen Fach und im gleichen College. Dechen ist im vierten Jahr ihrer Ausbildung zur Hörakkustikerin. Sie wird mit ihrem Praktikumsjahr im März 2022 fertig sein mit BA Abschluss. Danach beginnt sie ihren MA als Sprachtherapeutin

 

NEPAL

Anfangs Dezember erreichte uns wieder ein Appell aus Nepal. Sanze wollte der notleidenden Bevölkerung warme Kleidung für die Schulkinder und warme Decken für die Senioren besorgen. Sein Kostenvoranschlag war 9000 €. Bereits vor Weihnachten konnten wir den Betrag nach KTM senden und Sanze und der Pastor Dil Bahadur besorgten die benötigten Jacken und Decken. Im Januar 2022 besorgte Sanze noch 150 Wollmützen für die Kinder und lieferte sie vor Ort ab.

 

 

Aktivitäten Ladakh-Hilfe/REWA in Ladakh

•  Im März eröffnen beide Therapiezentren in Leh und Kargil. Aber Leh hat 2021 einen An-Aus Knopf, denn ständig wird wieder wegen Covid geschlossen, kurz geöffnet, dann wieder geschlossen. Kargil hält sich stabiler, dort gibt es nicht so viele Covid-Fälle.

•  Im März hält das Team in Leh eine Elternbesprechung ab und klären die Hygienemassnahmen

•   Kargil feiert im April den Weltnaturtag mit vielen Aktivitäten, auch speziell für unsere besonderen Kinder.

•   Im Juli ist der Lockdown erst mal vorbei, die Therapeuten können zuerst in Form zu Hausbesuchen zu den Kindern, dann wird das Zentrum eröffnet.

•   In Kargil kann das Zentrum kontinuierlich aufbleiben, während in Leh die Regierung einen erneuten Lockdown verhängt. Ab Oktober kann auch Leh offenbleiben.

•    Im Oktober findet ein Health Camp in Batalik, Kargil, statt, an dem unser Kargil Team teil-nimmt. Die Regierung und die Army bitten das Rewa Team um Hilfe bei der Eröffnung einer Therapiestation in Batalik, ca. 60 km von Kargil entfernt. Einmal wöchentlich soll ein Therapeut für die Kinder mit Behinderungen kommen und helfen.

•   Am 3. Dezember findet der internationale Tag der Menschen mit Behinderungen statt. In Kargil wird er gefeiert, in Leh leider nicht wegen neuer Coronaeinschränkungen, die bis Ende Dezember gehen

 

Neubau

Da gibt es sehr große Erfolge, über die wir in der Homepage ausführlich berichteten. Die ersten drei Räume (zwei Therapieräume und ein Büro) wurden im September fertig gestellt.  Es müssen noch Toiletten angebaut werden, dann kann das REWA Team Leh in Frühjahr 2022 einziehen.

 

Im Januar 2022 erreichte uns die traurige Nachricht, dass eines unserer kleinen Patienten, Norbu aus Phyang, plötzlich gestorben ist. Ursachen wurden keine angegeben.

 

 

Karola Wood, Februar 2022

 

 

 

Spenden über PayPal hier:

Donations with PayPal here:

Spendenkonto:

 

Ladakh-Hilfe e.V., 

Sparkasse Günzburg

 

BIC: BYLADEM1GZK

IBAN: DE237205184 00008187981 

Barbara and Chokla in Bamberg, April 30th, 2022

Kontakt-Contact: 

Ladakh-Hilfe e.V.

Kesslerstrasse 4 
89367 Waldstetten, Germany

 

Tel.: +49 8223 9665522
 

E-Mail: 

kinder(add)ladakh-hilfe.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ladakh-Hilfe e.V.