Children need hope, they need REWA
Children need hope, they need REWA

Lobzang und Dechen brauchen Laptops, 09.09.2018, Projekt erledigt! 11.09.2018

Projekt ist am 11.9.2018 erledigt. Das Geld für die Laptops ist zusammen und wurde am gleichen Tag nach Trichy geschickt. DANKE!

 

Es kommt ja immer anders als man denkt: 

 

Unsere beiden Studentinnen in Trichy sind mittlerweile voll integriert und gehen in ihrem Studium auf. Sie schreiben gute Noten und haben einige Freundinnen gewonnen. Die leitende Schwester des Kolleges, Sr. Lourdou, hält mich ständig auf dem Laufenden über die Aktiviäten der Beiden. Zu was nicht alles whatsapp gut ist! Es ermöglichts zumindest problemlose Kommunikation.

 

Wir haben mittlerweile herausgefunden, dass es viel leichter ist für mich aus Deutschland die ganzen Kosten direkt nach Trichy per Western Union zu überweisen. Das geht ziemlich leicht und ist auch nicht so teuer wie eine Banküberweisung. Eine Banküberweisung lohnt sich nur bei größeren Beträgen, wie z.B. wenn wir Unterstützung auf das FCRA Konto von REWA überweisen. Mittlerweile kostet eine Banküberweisung 32 €. 

Nach Trichy gehen jedoch immer nur kleinere Beträge, je nach Anforderung. Ich überweise an eine Privatperson, einen Vertrauten von Sr. Lourdou. Auch ich kenne diesen verlässlichen jungen Mann persönlich. Er schickt mir sofort den Empangsbeleg und händigt das Geld direkt an Sr. Lourou aus.

 

Als erstes schickte ich die 2000 € für die Studien- und Unterkunftsgebühren. Das schickte ich per WU und bezahlte 20 € Transfergebühren. Dann kamen Anfragen wegen Schuluniform, Geld für Schulausflüge und Sonderveranstaltungen, Büchergeld usw. Das sind jeweils kleinere Beträge von 500 € oder 300 €. So eine Überweisung per WU kostet dann nur pauschal 7 €. Ich erhalte alle Belege für Ausgaben per whats app, entweder von Sr. Lourdou oder von Dechen und Lobzang.

 

Warum kommt es anders?

 

...weil die Ausgaben doch den veranschlagten Kostenrahmen sprengen, der von den Sponsoren gedeckt wird....

 

Wir hatten natürlich nicht die notwendige Ausstattung wie z.B. einen Laptop mit einkalkuliert. Die Mädels schrieben mit in den letzten Tagen, dass alle anderen Mitstudentinnen bereits einen Laptop haben und ihn für den Unterricht und das Studium ständig benützen. Sie baten darum, dass sie auch einen Laptop kaufen können. Ihre Eltern sind bettelarm, sie haben keine Möglichkeiten privat einen Laptop zu finanzieren.

Klar, das ist verständlich. In der heutigen Zeit ist ein guter Laptop Grundausstattung für Studierende. 

 

Deswegen bitten wir Sie alle um Hilfe, das Geld für die zwei Laptops zusammen zu bekommen. Laut Angabe von Sr. Lourdou kostet ein guter Laptop in Trichy ca. 350 €. Deswegen bitten wir darum, uns zu helfen. Wir brauchen 700 € für zwei Laptops 

 

Bitte spenden Sie mit dem Vermerk "Laptop". Wir werden Ihnen zeitnah Bescheid geben, wenn das Geld vorhanden ist und nach Trichy geschickt wurde. 

 

Karola Wood

 

DANKE PROJEKT IST ERLEDIGT! 11.9.2018

Lobzang and Dechen mit Sr. Lourdou im Juli 2018

Spenden über PayPal hier:

Donations with PayPal here:

Spendenkonto:

 

Ladakh-Hilfe e.V., 

Sparkasse Günzburg

 

BIC: BYLADEM1GZK

IBAN: DE237205184 00008187981 

Happy Losar und a wonderful Christmas!

Kontakt-Contact: 

Ladakh-Hilfe e.V.

An der Schiessmauer 53
89359 Koetz, Germany

 

Tel.: +49 8221 273802
 

E-Mail: 

kinder(add)ladakh-hilfe.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ladakh-Hilfe e.V.