Children need hope, they need REWA
Children need hope, they need REWA

Projekt Winterhilfe 2021/2022 für Kinder uns Senioren im Dorf in den Bergen

 

Das Projekt "Winterhilfe für Nepal" wurde im Februar 2022 vollendet. Es bestand aus zwei Teilen: Die erforderlichen 9000 € für die warmen Kinderjacken und Decken für die Senioren konnten bereits vor Weihnachten nach Nepal geschickt werden. Sanze und der Pastor Dil Bahadur wickelten dieses Projekt nocht im Dezember ab.

Es kamen danach noch mehr Spenden für Nepal: 1075 € zusätzlich. Diese überwiesen wir im Januar. Als das Geld auf dem Konto von Emmanuel Foundation war, besorgte Sanze in Absprache mit der Dorfbevölkerung 155 warme Mützen aus Yakwolle. Diese lieferte er am 10.02. in New Sekuchet ab. Mehr hier

2021 Projekt Corona Hilfe für unser Dorf New Sekuchet

 

Durch den Spendenaufruf im Dezember 2020 kamen cc. 12.000 € zusammen. Mit dem ersten Geld, dass wir nach KTM an den Verein Emmanuel Foundation schickten, wurden für sehr viele Kinder warme Jacken gekauft. Bericht hier klicken

 

Mit der zweiten Geldsendung wurde am 28.01.2021 ein großer Lastwagen voll mit Lebensmittel: Reis, Linsen, Mehl, Salz und Öl an die Dorfbevölkerung ausgeliefert. Bericht hier klicken

 

Ende Februar wird mir dem restlichen Geld das notwendige Saatgut gekauft, dass die Menschen benötigen, um ihre Felder zu bestellen. Wir werden berichten.

Projektabschluß 2018

 

1. Projekt

Das Projekt "Neues Dorf für Erdbebenopfer" ist erfolgreich abgeschlossen. Siehe Bericht Häuser werden gebaut

Settlement of project: "New village for earhtquake victims" has been very successfully completed.

 

2. Projekt:

Versorgung der 14 Erdbebenwaisenkinder: Es kommt nicht oft vor, dass die finanziellen Angelegenheiten der gesponserten Waisenkinder so gut und effizient geregelt werden, dass man keine Unterstützung mehr braucht. In Nepal und bei unseren Kindern ist es so.

Da in Nepal im Mai der Beginn  des neuen Schuljahres ist, reiste Sanze anfangs Mai 2018 in die entlegenen Dörfer zu unseren Kindern und besuchte sie. Zehn Kinder (auf der Liste) konnte er persönlich sehen, die vier anderen Kinder (Rupita Tamang, Lakpa, Somaya und Arjun)  sind nun mit der Schule fertig und warten auf die Resultate der Examen, er traf sie nicht persönlich an.  

 

Er bezahlte die Anmeldegebühren und kümmerte sich darum, dass alle Kosten gedeckt werden. Er fand heraus, dass die nepalesische Regierung jetzt sogar die Kosten für Schulgebühren und Schulbücher übernimmt bis zur 10. Klasse. Nur für diese drei Kinder Sharmila, Ashisma and Prabesh musste er Schulgebühren und Kosten für Bücher bezahlen, da sie auf eine Privatschule mit Internat gehen.

 

Nun ist es so, dass wir noch genügend Spendengelder auf dem Emmanuel Foundation Konto haben, um für mindestens drei bis fünf Jahre die Kosten unserer Waisenkinder zu decken.

 

Deswegen können wir Ihnen sagen: Projekt Waisenkinder in Nepal ist erledigt mit Ihrer großzügigen Hilfe!

Wir brauchen Ihre Unterstützung nicht mehr in Nepal…..sondern in  Ladakh...

 

3. Projekt:

Wiederaufbau zerstörter Kirchen in Mendogau und Dalfedi: Beide Kirchen wurden neu und größer als zuvor aufgebaut. Wir berichteten

 

Die lokale NGO (Nichtregierungsorganisation), die Sanze Lama 2014 gegründet hat, um seine wertvolle Arbeit in den entlegenen Gegenden durchzuführen, heißt "Emmanuel Foundation" und ist bei der nepalesischen Regierung registriert.

Spenden über PayPal hier:

Donations with PayPal here:

Spendenkonto:

 

Ladakh-Hilfe e.V., 

Sparkasse Günzburg

 

BIC: BYLADEM1GZK

IBAN: DE237205184 00008187981 

Maga sport event in Leh

Kontakt-Contact: 

Ladakh-Hilfe e.V.

Kesslerstrasse 4 
89367 Waldstetten, Germany

 

Tel.: +49 8223 9665522
 

E-Mail: 

kinder(add)ladakh-hilfe.de

 

Druckversion | Sitemap
© Ladakh-Hilfe e.V.