Children need hope, they need REWA
Children need hope, they need REWA

Patenschaften für unsere Kinder

Auf dieser Seite befinden sich die Kinder, die bereits einen Paten oder eine Patenfamilie haben.

 

Wir freuen uns diesen Kindern alle therapeutischen Maßnahmen, die Bereitstellung von Hilfsmitteln sowie die medizinische Versorgung zu garantieren.

 

Sollten Sie weitere Fragen zu dem Projekt "Patenschaften" haben, könnnen Sie gerne eine E-Mail an kinder(add)ladakh-hilfe.de senden.

 

Seit 15.03.2016 leitet Barbara Forst die Physiopatenschaften für Ladakh-Hilfe e.V.

Erklärung zur Therapiepatenschaft
Bitte ausfüllen, einscannen/oder ausdrucken und an uns senden. Bitte beachten Sie, dass auf dem Flyer noch die alte Vereinsadresse steht. Senden Sie Ihre Post an die neue Vereinsadresse "An der Schießmauer 53, 89359 Kötz". Danke!
Patenschaft Lastschrift 2017.doc
Microsoft Word-Dokument [80.5 KB]

Was wird gefördert?

 Wir laden Sie herzlich dazu ein, eine Patenschaft für ein behindertes Kind im indischen Himalaya zu übernehmen.

 

Dadurch wird dem betroffenen Kind die regelmässige Therapie garantiert, die entsprechende Beschaffung von Hilfsmitteln ermöglicht sowie alle notwendigen medizinischen Versorgungen in die Wege geleitet.

 

Was müssen Sie tun? 

Sie können uns ganz formlos eine E-Mail an unsere Adresse kinder@ladakh-hilfe.de senden und darin Ihr Interesse an einer Patenschaft ausdrücken. Wir antworten Ihnen sofort.

Gerne können Sie das Formular "Erklärung zur Therapiepatenschaft" oben

ausdrucken und an Freunde und Bekannte weiter geben.

 

Wann werden Sie von uns hören? 

Wir werden Sie kontaktieren und Ihnen Vorschläge zu den möglichen Kindern machen und Ihnen Informationen senden. Wenn Sie sich dann entschieden haben, können Sie entweder einen Dauerauftrag einrichten oder die Erlaubnis zum Lastschriftverfahren erteilen. Das entsprechende Formular zum Lastschriftverfahren senden wir Ihnen gerne zu.

Desweiteren erhalten Sie mindestens einmal pro Jahr einen Brief über das Kind, so dass Sie über den Fortschritt informiert sind und die Entwicklung aus therapeutischer Sicht Ihres Kindes verfolgen können.

 

Kontakt zu den Kindern 

Sie können gerne Kontakt zu den Kindern und deren Familien aufzunehmen in Form von Briefen und Bildern von Ihrer Familie. Die Briefe sollten in englischer Sprache verfasst sein. Sie können Briefe mit Bildern etc. an folgende Adresse senden:REWA Society (Name des Kindes), Snow View Hotel Upper Changspa,LEH, Ladakh 194101, India.

Die einheimischen Angestellten kümmern sich um die Weiterleitung der Post und können vom Englischen ins Ladakhische übersetzen. Bitte bedenken Sie, dass ein Brief unter Umständen mehrere Wochen bis nach Ladakh braucht.  

 

Mit Rücksicht auf die Patenkinder allgemein bitten wir die Paten freundlichst davon Abstand zu nehmen, "Ihren" Kindern Pakete mit Geschenken oder besondere Geldgaben zukommen zu lassen. Wir haben damit negative Erfahrungen gemacht. Sie können gerne durch Sonderspenden dazu beitragen, dass alle Kinder gleichmäßig und fair versorgt werden.

 

Besuch der Kinder

Bitte informieren Sie uns bevor Sie nach Ladakh reisen, um ihr Patenkind zu besuchen. Da einige der Kinder weiter entfernt wohnen, ist es schwierig Kontakt zu ihnen bekommen. Wenn wir wissen, dass Sie kommen und wann Sie kommen, dann können wir im Voraus planen, dass Ihr Patenkind bei Ihrem Besuch anwesend ist.

 

REWA Society

Snow  View Hotel,

Upper  Changspa,

LEH  Ladakh 194101

Jammu&Kashmir, India

 

REWA Na Kasco

c/o Mr Gulzar Munshi

147 Museum Building

Munshi Grong

Lankore, Kargil (Ladakh) 194103

Jammu&Kahmir. India



 

 

Spenden über PayPal hier:

Donations with PayPal here:

Renovierung im RAC Leh abgeschlossen!

Ladakh-Hilfe e.V.
An der Schiessmauer 53
89359 Koetz, Germany

 

Tel.: +49 8221 273802
Fax: +49 8221 273706

E-Mail  

kinder(add)ladakh-hilfe.de

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ladakh-Hilfe e.V.