Children need hope, they need REWA
Children need hope, they need REWA

Warnwesten kommen in Nepal an

Security vests arrive in Nepal

Unfallprävention in Nepal

Viele dieser armen Menschen, Männer wie Frauen, verdingen sich für ein paar Rupien beim Strassenbau. Dort gibt es jedoch für die Arbeitenden keine Absicherungen wie bei uns. Deswegen werden viele der Menschen von Fahrzeugen angefahren und zum Teil tödlich verletzt. Auch im Dorf Sekuchet waren im Jahr 2016 ein Todesfall und zwei schwerverletzte Männer zu beklagen. Deswegen sponserte großzügig die Günzburger Firma Munk-Steigtechnik 150 Sicherheitswesten, die von der Vereinsvorsitzenden Karola Wood sofort nach Nepal geschickt wurden. Die Freude der Menschen, die diese Westen nun tragen, ist unbeschreiblich: Es kümmern sich Menschen aus Deutschland um uns, wir sind nicht vergessen. 

 

Prevention of street accidents in Nepal

Many of the poor people, men and women alike, do hard road construction work for a few rupies a day. There is no working safety standard for the labourers on the road. Because of that many accidents happen and the workers get badly maimed or killed. In 2016 there were three men from the Sekuchet village that had accidents while working on the road, one man got killed. For this reason the german company Munk-Steigtechnik from Guenzburg donated 150 security vests. Karola Wood sent them to Nepal and Sanze distributed them to the villagers. They were all very happy for the gift and the concern the german people are showing for their safety.

 

Spenden über PayPal hier:

Donations with PayPal here:

Renovierung im RAC Leh abgeschlossen!

Ladakh-Hilfe e.V.
An der Schiessmauer 53
89359 Koetz, Germany

 

Tel.: +49 8221 273802
Fax: +49 8221 273706

E-Mail  

kinder(add)ladakh-hilfe.de

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ladakh-Hilfe e.V.