Children need hope, they need REWA
Children need hope, they need REWA

Ladakh

Ladakh ist das Land er hohen Pässe. La bedeutet Pass und dakh Land. Im Winter ist Ladakh durch die verschneidten Pässe, von denen die meisten über 5000 m hoch sind, völlig von der Umwelt abgeschnitten.

Ladakh  ist eine Region des indischen Bundesstaates Jammu und Kashmir und nimmt fast 40 % der Fläche dieses Bundesstaates ein. Sie besteht aus den Verwaltungsdistrikten Kargil und Leh. Das Gebiet ist weitgehend hochgebirgig und mit 290.492 Einwohnern (laut Zensus 2011) nur dünn besiedelt. Ladakh ist bekannt für die Schönheit seiner entlegenen Berge und für die tibetisch-buddhistische Kultur. Daher wird Ladakh als Klein-Tibet bezeichnet.

Die ladakhische Sprache  ist eine ältere Version der tibetischen Sprache, in der sich viele frühere Formen erhalten haben. In Ladakh werden zahlreiche Konsonanten ausgesprochen, die in der zentraltibetischen Version abgeschliffen werden. 

Mehr Infos unter Ladakh-Wikipedia

Mehr Landkarten finden Sie unter www.mapsofindia.com

Amitabha Reisen wird von dem in Ladakh geborenen Dr. Phuntsog Dorjay geleitet. Er ist mit einer deutschen Frau verheiratet. Mit dem gemeinsamen Sohn wohnen sie in Garbsen bei Hannover.
Zusammen mit seinem Bruder Tsewang Thinles organisiert Dr. Dorjay Gruppen- und Individualreisen nach Ladakh. Amitabha bemüht sich um eine perfekte Organisation, Sicherheit und faire Preise. Um die unterschiedlichsten Facetten des Gastlandes deutlich zu machen und die umfassenden Zusammenhänge zu erklären, steht die Gäste ein erfahrenes und ortsverbundenes Team zur Seite."

Spenden über PayPal hier:

Donations with PayPal here:

Love those 2!!

Ladakh-Hilfe e.V.
An der Schiessmauer 53
89359 Koetz, Germany

 

Tel.: +49 8221 273802
Fax: +49 8221 273706

E-Mail  

kinder(add)ladakh-hilfe.de

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ladakh-Hilfe e.V.