Children need hope, they need REWA
Children need hope, they need REWA

Für unsere Einsätze in der Arbeit mit REWA suchen wir PhysiotherapeutInnen, ErgotherapeutInnen, SprachtherapeutenInnen oder LogopädenInnen mit abgeschlossener Berufsausbildung und wenn möglich, mindestens zwei Jahre Berufsausbildung. Ausserdem suchen wir  HeilerziehungspädagogenInnen zur Unterstützung der Arbeit in den Therapiezentren und Einsätzen.

 

Gute Englischkenntnisse sind unbedingte Voraussetzung!

 

Die Einsatzzeit in Ladakh beginnt frühestens am 14. April und endet spätestens Ende November des Jahres.

 

In Leh beschaftigen wir in erster Linie qualifizierte Freiwillige mit Berufserfahrung. In Kargil jedoch, wo sich das lokale Team noch im Aufbau befindet, suchen wir motivierte Therapeuten, auch Berufsanfänger.

 

Ab 2014 started das neue Projekt in Kargil, Inklusion von Kindern mit Behinderungen in die Munshi Habibulla Mission School. wir eröffnen somit einen neuen Bereich für freiwillige Sonderschulpädagogen, Lehrer,  oder ähnlich qualifizierte Fachkräfte in unserem Programm. Dieser Schulbereich läuft getrennt vom üblichen REWA Bereich bis auf ein paar Schnittstellen und erfordert Pioniergeist und Innovation. Mehr Infos in den FreiwilligenInfos zum Download.

Bitte laden Sie sich die Informationen herunter

Informationen für Freiwillige
Bitte drucken Sie diese Informationen aus!
Freiwilligeninfos 2017.rtf
Text-Dokument [146.1 KB]
Freiwilligenvereinbarung 2017
Bitte durchlesen, unterschreiben, einscannen und an kinder(add)ladakh-hilfe.de senden
Freiwilligenvereinbarung 2017.rtf
Text-Dokument [923.4 KB]

Spenden über PayPal hier:

Donations with PayPal here:

Renovierung im RAC Leh abgeschlossen!

Ladakh-Hilfe e.V.
An der Schiessmauer 53
89359 Koetz, Germany

 

Tel.: +49 8221 273802
Fax: +49 8221 273706

E-Mail  

kinder(add)ladakh-hilfe.de

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ladakh-Hilfe e.V.