Children need hope, they need REWA
Children need hope, they need REWA

REWA Kids Leh besuchen das Sindhu Festival in Choclamsar, 12.6.2015

Am Freitag überraschten mich Rinchen und Chuskit, die anderen KolleInnen waren auf  einem Fieldtrip ins Nubravalley, mit der Idee, mit den Kindern zum Sindhu-Festival nach Choklamsar zu fahren.

 

Nachdem Norbu sicher gestellt hatte, dass wir dort auch einen angemessenen Platz bekommen würden, ging es los. Dabei waren: Tonyot und Stanzin Othzal jeweils im Rollstuhl, Stanzin Namgyal, Stanzin Angmo mit ihrer Mutter Tukhjey und Skarma, auch mit ihrer Mutter, sowie Rinchen, Chuskit,  unser Fahrer Tsewang Dorje und ich.

 

Zunächst mussten wir einige (langweilige) Reden über uns ergehen lassen, schließlich war der stellvertretende Ministerpräsident von Jammu & Kaschmir anwesend, bevor ein buntes Kulturprogramm mit Tänzen und Gesängen aus unterschiedlichsten Regionen dargeboten wurde. Was die Kinder davon aufgenommen haben, lässt sich nicht schlüssig für alle sagen. In jedem Fall war bei allen eine hohe Aufmerksamkeit zu beobachten, die vielleicht einfach nur dem ungewohnten Trubel um sie herum zuzuschreiben war.

In jedem Fall wurde ein Ziel erreicht: die Kinder in die Öffentlichkeit bringen, sie neue Erlebnisse erfahren lassen, und der Öffentlichkeit zeigen, seht her, hier sind wir, wir gehören zu euch.

Als die Sonne unseren schattigen Fleck erreichte, war es denn auch genug und es wurde Zeit zum Aufbruch.

 

Barbara Forst

Spenden über PayPal hier:

Donations with PayPal here:

Like this pic?

Ladakh-Hilfe e.V.
An der Schiessmauer 53
89359 Koetz, Germany

 

Tel.: +49 8221 273802
Fax: +49 8221 273706

E-Mail  

kinder(add)ladakh-hilfe.de

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ladakh-Hilfe e.V.