Children need hope, they need REWA
Children need hope, they need REWA

Neue Freiwillige berichtet aus Leh und Kargil

  1. Bericht Katharina Heffner

 

Jetzt bin ich doch schon drei Wochen in Ladakh, doch eigentlich kommt es mir schon viel laenger vor, da in meinen ersten drei Wochen hier so viel passiert ist. So bin ich am 19. Juli 2016 in Leh gelandet und wurde dort herzlich empfangen und nach dem ich mich nach den ersten zwei Tagen an die Höhe gewöhnt hatte, konnte ich auch sofort hier in Leh, mit in die Therapie mit den Kindern einsteigen. Was mich besonders beeindruckt bei den Therapien ist die Motivation und die super gute Laune der Kinder. So kann man mit ihnen sehr viel trainieren und selbst das Sprachproblem ist gar kein Problem, da die Kinder fast immer sofort verstehen was man ihnen mit Händen und Füssen zeigt und mit voller Motivation dabei sind.

 

In Leh war ich dann nur gut eine Woche, denn am Mittwoch 27. Juli 2016, bin ich dann direkt mit Norbu nach Kargil gefahren, wo wir am nächsten Tag zusammen mit der anderen Freiwilligen Karolin und Hamida zum Fieldtrip nach Zanskar aufgebrochen sind [siehe auch Bericht Fieldtrip Zanskar]. Dieser Fieldtrip war für mich eine ganz besondere Erfahrung, da ich hier gleich das erste Mal das harte Leben auf dem Land mitbekommen habe. Es ist so faszinierend wie zuvorkommend gastfreundlich und nett die Leute hier sind, auch wenn sie eigentlich nicht viel zum Leben haben so wie wir das kennen.

Nach diesem anstrengenden aber einfach wundervollen Fieldtrip war ich ganz schön erledigt, bin dann aber diese Woche auch hier in Kargil mit in die Therapien mit eingestiegen und freue mich jetzt riesig auf die zwei Monate, die ich hier in Kargil verbringen kann.

 

Von Katharina Heffner

 

Die Bilder zeigen PT Katharina in Leh 

Spenden über PayPal hier:

Donations with PayPal here:

Renovierung im RAC Leh abgeschlossen!

Ladakh-Hilfe e.V.
An der Schiessmauer 53
89359 Koetz, Germany

 

Tel.: +49 8221 273802
Fax: +49 8221 273706

E-Mail  

kinder(add)ladakh-hilfe.de

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ladakh-Hilfe e.V.