Children need hope, they need REWA
Children need hope, they need REWA

Spendenaktion: Fastenopfer der Firmlinge von Weitental, Südtirol

Am Ostermontag, 17.04. 2017 fand in der Kirche von Weitental die Firmung für die Jugendlichen der Pfarrei Weitental statt. Einige Eltern meldeten sich für die Vorbereitung der Jugendlichen auf diese besondere Feier und wurden dabei von Frau Barbara Rainer begleitet. Im Zuge der gemeinsamen Vorbereitungstreffen wurde überlegt eine Spendenaktion für einen guten Zweck zu organisieren, um die Firmlinge auf Kinder, die in Armut und Not leben, aufmerksam zu machen. Es war allen klar, dass den Erlös eine Organisation erhalten sollte, bei der diese Spende auch sicher bei den Bedürftigen ankommen würde. Es kam der Vorschlag die Organisation „Ladakh-Hilfe E.V.“ zu unterstützen, da die Mutter, Frau Antenhofer Elisabeth, kurz zuvor von dieser Organisation gehört hatte und sehr beeindruckt war. Außerdem kannte sie die Kontaktperson in Südtirol, Frau Pircher Ulrike schon lange. So wurde ein sehr gelungener Vortragsabend zur Information für die Firmlinge, deren Paten, Familien und aller Interessierten organisiert.

Frau Pircher konnte an diesem Abend das Hilfsprojekt „Ladakh-Hilfe E.V., unter der Leitung von Frau Karola Wood, detaillierter vorstellen und auch das Land Ladakh anhand einer Multivisionsshow (zur Verfügung gestellt von Dr. Phuntsog Dorjay) bekannt machen. So konnten die Zusammenhänge und Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen mit Beeinträchtigung vor Ort verstanden und nachempfunden werden. Dies zeigte sich auch anhand eines sehr berührenden Augenblicks: Am Ende der Vorstellung kam ein Mädchen, ein Firmling, auf Frau Pircher zu, gab spontan eine Geldspende aus eigener Tasche und sagte: „Dies möchte ich für die Kinder spenden“. Über die Grenzen, auch nationaler Art, hinaus zu blicken, Verantwortung für andere zu übernehmen und mitzuwirken an einer besseren Zukunft für alle Menschen dieser Erde, wurde bei einigen Kindern und Erwachsenen wachgerufen. Dies bestätigte die Höhe der Spendeneinnahmen. Eine Summe von 1237, 84 Euro konnte eingenommen, am Tag der Firmung an Frau Pircher überreicht und an die Hilfsorganisation übermittelt werden.

Ein HERZLICHES DANKESCHÖN den Initiatorinnen Frau Elisabeth Antenhofer, Frau Barbara Rainer und allen Mitwirkenden, den Firmlingen, Patinnen und Paten, den Eltern und Verwandten und allen, die sich aktiv an dieser Spendenaktion beteiligt haben.

l

Ganz herzlichen Dank an die Firmlinge, ihre Eltern und die Helfer von den Mitarbeitern der Ladakh-Hilfe/REWA!

Spenden über PayPal hier:

Donations with PayPal here:

Like this pic?

Ladakh-Hilfe e.V.
An der Schiessmauer 53
89359 Koetz, Germany

 

Tel.: +49 8221 273802
Fax: +49 8221 273706

E-Mail  

kinder(add)ladakh-hilfe.de

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ladakh-Hilfe e.V.