Children need hope, they need REWA
Children need hope, they need REWA

Ergotherpeutin Jana und ihr Mann Johann helfen in Kargil

Getting strated in Kargil

 

It's been an interesting but fun challenge so far at REWA NA KASCO in Kargil. Everything about Kargil is different from Leh: the center, the children, the culture, the food... but I'm loving it!


I have started teaching the local therapist about incorporating activities of daily living (ADL) into their therapy sessions, for now focusing mostly on eating and drinking.


Z. is eating 'tagi' (local bread) by himself,  another child, Z. is practicing to close her top lip while eating out of a spoon and A. is trying cup drinking instead of drinking from a bottle.


My husband, Johan, joined us for a few home visits last week and he took some amazing photos.

 

Report by OT Jana 

 

Anfang in Kargil

 

Bisher war es eine interessante Herausforderung in Kargil zu arbeiten. Alles in Kargil ist anders als in Leh: Das Zentrum, die Kinder, die Kultur und das Essen...aber ich liebe es!

 

Ich habe damit begonnen, den lokalen Therapeuten die Aktivitäten des täglichen Lebens in ihre Therapiestunden mit einzubinden, im Moment mit Fokus auf Essen und Trinken.

 

Z. z.B. isst jetzt ohne Hilfe einhimisches Fladenbrot, ein anderes Kind, Z., übt feste daran, ihre Lippen zu schließen wenn sie mit einem Löffel gefüttert wird (sonst hat sie den Mund immer offen gelassen, auch beim Schlucken) und A. probiert das Trinken aus der Tasse anstatt aus einer Flasche.

 

Mein Mann Johann war bei ein paar Hausbesuchen dabei in der letzten Woche und er hat ein paar superschöne Bilder gemacht.

 

Bericht von Ergo Jana

Spenden über PayPal hier:

Donations with PayPal here:

Love those 2!!

Ladakh-Hilfe e.V.
An der Schiessmauer 53
89359 Koetz, Germany

 

Tel.: +49 8221 273802
Fax: +49 8221 273706

E-Mail  

kinder(add)ladakh-hilfe.de

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ladakh-Hilfe e.V.