Children need hope, they need REWA
Children need hope, they need REWA

Deutscher Botschafter Dr. Martin Ney besucht Rewa am 13.09.2017

Der Besuch des Deutschen Botschafters in Ladakh warf seine Schatten voraus:

 

Der deutsche Botschafter Dr. Martin Ney aus Neu-Delhi beabsichtigte Mitte September zu einem offiziellen Besuch nach Ladakh zu reisen. Ziel waren zum einen offizielle Gespräche mit Regierungsvertretern; Botschafter Ney wollte sich aber auch ein Bild über Projekte verschaffen, die aus Deutschland unterstützt oder von Deutschland finanziert wurden. Ladakh-Hilfe wurde 2015 vom BMZ unterstützt, zwei Busse zum Transport für die Kinder mit Behinderungen konnten angeschafft werden.

 

 Ladakh-Hilfe e.V. engagiert sich bereits seit Jahren in vorbildlicher Art mit seinen Therapiezentren in Leh und Kargil. Deswegen wollte eine Delegation der Deutschen Botschaft in Delhi REWA Society gerne einen Besuch in Leh abstatten, um mehr über das Projekt zu lernen.

 

Das REWA Team freute sich riesig über den Besuch des Botschafters, für sie eine große Ehre. Tage vorher wurde geplant, geputzt und gerichtet. Karola Wood, die Leiterin von Ladakh-Hilfe, war vor Ort und konnte dem Team Anleitung geben und Frage und Antwort stehen bezüglich der Vorbereitung und  Kleidung, die man bei solch einem hohen Besuch tragen sollte. Sie schlug Alltagskleidung vor, aber das Personal ließ es sich nicht nehmen, die besten Anzüge/Kleider anzuziehen und nervös auf den Besuch zu warten.

Dr. Ney kam am 13.09. nachmittags mit seiner Frau und seiner persönlichen Referentin Frau Annett Bäßler, alle wurden mit Kathaks begrüßt. Fr. Wood führte das Team durch das gesamte Therapiezentrum und erklärte die Funktionen der einzelnen Räume und die Arbeit von REWA. Danach wurden Erfrischungen gereicht und Manager Dorjay zeigte mit Hilfe einer kleinen Powerpointpräsentation Hintergrundinformationen zur Entstehung von REWA.

 

Zu schnell verging die gesellige und interessante Stunde und Dr.  Nay verabschiedete sich, sichtlich beeindruckt von der Arbeit des REWA- und Ladakh-Hilfe Teams.

 

Ein  gemeinsames Abschlußfoto rundete den gelungen Nachmittag ab.

 

 

 

Spenden über PayPal hier:

Donations with PayPal here:

Like this pic?

Ladakh-Hilfe e.V.
An der Schiessmauer 53
89359 Koetz, Germany

 

Tel.: +49 8221 273802
Fax: +49 8221 273706

E-Mail  

kinder(add)ladakh-hilfe.de

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ladakh-Hilfe e.V.