Children need hope, they need REWA
Children need hope, they need REWA

Bericht Veranstaltung Oy-Mittelberg am 12.02.2016

Der langjährige Mitarbeiter von Ladakh-Hilfe, Ergotherapeut Wolfgang Günter, veranstaltete am Freitag, den 12.02.2016, einen Himalaja-Abend mit einem Vortrag "Faszination Himalaja" im Kurhaus in Oy-Mittelberg.

 

Zusammen mit dem Tibeter Chumba berichtete er zusammen mit Bildern und Film über faszinierende Kulturen, Menschen und Orte aus unterschiedlichen Regionen des Himalajas. Der fröhliche Chumba erzählte aus seinem Leben und von seiner Arbeit in Nepal: er baut Schulen für tibetische Kinder in entlegenen Dörfern. Ausserdem sang Chumba ein tibetisches Lied für uns.

 

Auch Ladakh und die Arbeit von Ladakh-Hilfe war ein Schwerpunkt. Das Ladakh-Hilfe Team Karola Wood und Uli Dewein waren an diesem Abend mit einem Stand und Informationsmaterial vertreten. Karola erzählte über ihre Arbeit in Ladakh. Das rege Interesse der zahlreichen Besucher freute die Veranstalter. Wir hoffen, dass viele der Anwesenden an der Arbeit in Nepal und Ladakh teilhaben werden.

 

Vielen Dank nochmal an Wolfgang Günter und Chumba, die uns die Möglichkeit der Präsentation unserer Arbeit gaben!

 

 

Spenden über PayPal hier:

Donations with PayPal here:

Like this pic?

Ladakh-Hilfe e.V.
An der Schiessmauer 53
89359 Koetz, Germany

 

Tel.: +49 8221 273802
Fax: +49 8221 273706

E-Mail  

kinder(add)ladakh-hilfe.de

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ladakh-Hilfe e.V.